Möchte man das LDAP-Telefonbuch der Telefonanlage nicht nutzen, dann besteht auch die Möglichkeit, ein externes XML-Telefonbuch in die Tiptel VoIP-Telefone einzubinden. Um das Telefonbuch komfortabel über den Browser zu verwalten, kann der Yealink Phonebook Manager von Octivi genutzt werden. Dieses Tool ermöglicht das Erstellen und Bearbeiten von validen XML-Telefonbüchern über jeden Browser. Vorraussetzung dafür ist ein php-fähiger Webserver z.B. Apache. Unter Windows kann dazu die Open-Source-Lösung "XAMPP" eingesetzt werden.s

Zur Installation von XAMPP gibt es in zahlreichen Internetforen Hilfestellung.

 

Vorbereitung:

Downloaden Sie die Dateien des Yealink Phonebook Managers (Links am Ende des Beitrags). Entpacken Sie die das Archiv und kopieren Sie die Dateien in das Hauptverzeichnis Ihres Webservers (für z.B.: XAMPP: C:\xampp\htdocs).

 

Nutzung:

Rufen Sie die Seite Ihres Webservers auf (z.B.: IP-Adresse des Servers oder Computers auf dem XAMPP installiert wurde). Sie sollten dann folgende Seite sehen:

phonebook2

Die Adresse oben rechts, ist der Pfad des Telefonbuchs. Dieser Pfad kann in den Telefonen für das externe oder remote Telefonbuch genutzt werden.

Mit dem oberen Button "Choose phonebook" können Sie ein evtl. vorhandenes Telefonbuch hochladen oder ein neues Telefonbuch erstellen.

Mit dem Button "Add New Contact" können Sie einen neuen Kontakt anlegen. Mit einem Klick auf den Kontakt, kann dieser bearbeitet werden. Dies sieht dann so aus:

phonebook1

 

Downloads:

Octivi Yealink Phonebook Manager: http://labs.octivi.com/yealink-phone-book-manager-released/

XAMPP: https://www.apachefriends.org/de/index.html